Unsere Spielzeiten für alle:  

Freitag ab        18 :00  Uhr am alten Kindergarten Oberhausen

Gespielt wird in 79365 Rheinhausen-Oberhausen, Kirchstrasse 13

Spieler  gesucht

Die erste und zweite Mannschaft der Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. sucht für die kommende Spielzeit (2019) in der BAWÜ- und Landesliga nach Spielern, die Lust haben auf ein intaktes Mannschaftsleben!
Für uns ist wichtig, dass Du zuverlässig bist und regelmäßig am Mannschaftssport teilnimmst – jedoch steht der Spaß an unserem gemeinsamen Hobby Boule an erster Stelle. Solltest Du beruflich oder privat nicht immer können, so ist dies kein Problem – Aber in unserer Mannschaft sollte es ein gegenseitiges Geben und Nehmen sein, so dass wir alle unserem Hobby mit Spaß nachgehen können.

Unser Bouleplatz in der freien Natur lädt auch nach dem Spiel oder Training zum Verweilen ein. Dies nicht nur im Sommer im Außenbereich, sondern ebenso im Winter in unserem Vereinsheim.

Wir würden uns freuen, wenn wir Dein Interesse geweckt haben und Du uns in der kommenden Saison unterstützen möchtest. Dazu einfach Kontakt zum Verein aufnehmen über  boule-rheinhausen@t-online.de  oder direkt bei Ludwig Hoffmann (0160-97024400).

PS.: Jegliche Kontaktaufnahme wird vertraulich behandelt.

Rheinhausen,den 05.07.2018

1. Vorstand

Ludwig Hoffmann

Einladung zur Generalversammlung

                                                                                         

Liebes Mitglied,

 

hiermit möchten wir Dich fristgerecht zu unserer Generalversammlung einladen.

Die Versammlung findet in unserem Clubraum im alten Kindergarten Kirchstraße 17a in 79365 Rheinhausen-Oberhausen am

 

Donnerstag, dem 28. Dezember 2017

um 20.00 Uhr statt.

 

Ich würde mich freuen, Dich begrüßen zu dürfen, denn Du kannst mit Deiner Anwesenheit etwas in unserem Verein bewegen.

 

  

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorstand

  2. Verlesung und Genehmigung der Tagesordnung

  3. Bekanntgabe von Anträgen der Mitglieder

  4. Festlegung der Wahlberechtigten

  5. Bericht des 1. Vorstandes

  6. Bericht des Spielführers

  7. Bericht Finanzvorstand

  8. Bericht der Kassenprüfer

  9. Entlastung des Vorstandes

10. Wahl des Finanzvorstand

11. Ergänzungswahlen zum Beirat

12. Wahl eines Kassenprüfers auf 1 Jahr

13. Wahl eines Kassenprüfers auf 2 Jahre

14. Verschiedenes

15. Beendigung der Versammlung

 

Anträge zu weiteren Tagesordnungspunkten können bis 25. Dezember 2016 in schriftlicher Form an den 1. Vorstand eingereicht werden.

 

Mit sportlichem Gruß

Ludwig Hoffmann

    1. Vorstand                                                            13. Dezember 2017

Die Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V.

trauern um ihr Mitglied

 

Klaus Stephan.

 
Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner

Frau Brigitte und Tochter Angelina

sowie allen Hinterbliebenen

und wünschen Ihnen genügend Kraft

um das Geschehene zu verarbeiten.

Im BBPV Pokal weiter erfolgreich!

Denis Margathe, Cedric Mata, Alexandre Kessler, David Maerklen, Sabrina Simoes, Rita und Gerd-Otto Janzen und Ludwig Hoffmann


Im 1/8 Finale des BBPV Pokal mußten wir beim FC Friedrichshafen, dem Aufsteiger der Regionalliga süd antreten und gewannen hier mit 26:5. Von den 11 Spielen gingen lediglich 2 Spiele verloren obwohl Friedrichshafen sich als erwartet starker Gegner erwies, was sich in den Ergebnissen wiederspiegelt.

Tet a Tet:





Denis Margathe

13

:

  1


Alexandre Kessler

  5

:

13


Cedric Mata

13

:

12


David Maerklen

13

:

  8


Gerd-Otto Janzen

13

:

  8


Rita Janzen

13

:

  4


Doublette:





Denis Margathe + Alexandre Kessler

13

:

  6


Cedric Mata + David Maerklen

12

:

13


Rita + Gerd-Otto Janzen

13

:

11


Tripplette:





Denis Margathe, Alexandre Kessler, David Maerklen

13

:

  7


Rita Janzen, Cedric Mata, Ludwig Hoffmann

13

:

  8


Meister der Regionalliga süd 2017

Denis Margathe, Cedric Mata, Alexandre Kessler, David Maerklen, Sabrina Simoes, Rita und Gerd-Otto Janzen


Wir gratulieren der Mannschaft zur Meisterschaft und Aufstieg in die BaWü Liga


der Vorstand

Beiträge der Mitglieder für 2017

Die Mitgliedsbeiträge werden im Mai 2017 von ihrem Konto abgebucht!

Regelkunde mit Fred Snella

Da zu Beginn diesen Jahres die Bouleregeln Weltweit angepasst wurden und daher einige Regeln sich geändert haben, laden wir jeden Spieler der Interesse daran hat,  zu unserem Regelabend mit Fred Snella am Freitag, den 17.03.2017 ein.


Beginn: 19:00 Uhr

Ort:  Clubraum im alten Kindergarten, Kirchstrasse 13a


zur Regelkunde zur besseren Planung anmelden bei:

boule-rheinhausen@t-online.de


Boulespielen ab 17:00 Uhr

Einladung zur Generalversammlung

 

Liebes Mitglied,

 

hiermit möchten wir Dich fristgerecht zu unserer Generalversammlung einladen. Die Versammlung findet in unserem Clubraum im alten Kindergarten Kirchstraße 17a in Oberhausen am

 

Mittwoch, dem 28. Dezember 2016, um 20.00 Uhr statt.

 

Ich würde mich freuen, Dich begrüßen zu dürfen, denn Du kannst mit Deiner Anwesenheit etwas in unserem Verein bewegen.


Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorstand

  2. Verlesung und Genehmigung der Tagesordnung

  3. Bekanntgabe von Anträgen der Mitglieder

  4. Festlegung der Wahlberechtigten

  5. Bericht des 1. Vorstandes

  6. Bericht des Spielführers

  7. Bericht Finanzvorstand

  8. Bericht der Kassenprüfer

  9. Entlastung des Vorstandes

10. Wahl des 1. Vorstand

11. Wahl des 2. Vorstand

12. Wahl eines Schriftführers

13. Wahl eines Kassenprüfers

14. Verschiedenes

15. Beendigung der Versammlung

 

  

Anträge zu weiteren Tagesordnungspunkten können bis 25. Dezember 2016 in schriftlicher Form an den 1. Vorstand eingereicht werden.

 

   

    der Vorstand

Boulefreunde im 1/2 Finale des BBPV Pokal


BBPV  Pokal  1/4 Finale

Der Tabellen 5. der Regionalliga Nord WHB Backnang bot uns einen tollen Empfang und spannende Spiele. So wurde die Partie erst in der letzten Tripplette mit Zwischenständen von 6:0,  6:10,  11:10  und  12:12  mit  13:12 für uns entschieden. 


Hier die Einzelergebnisse:

  

Tet á Tet                                                                        Spielergebnis        Punkte

Stefan Ams

  2

:

13


0

:

2

Gerd-Otto Janzen

13

:

  9


2

:

0

Denis Margathe

  7

:

13


0

:

2

Alexandre Kessler

10

:

13


0

:

2

David Maerklen

13

:

  2


2

:

0

Sabrina Simoes

10

:

13


0

:

2

Doublette








Gerde-Otto Janzen + Stefan Ams

13

:

1


3

:

0

Alexandre Kessler + Denis Margathe

13

:

7


3

:

0

Sabrina Simoes + David Maerklen

13

:

12


3

:

0

Tripplette








Gerd-Otto Janzen, David Maerklen + Sabrina Simoes

  5

:

13


0

:

5

Stefan Ams, Alexandre Kessler + Denis Margathe

gewechselt: Ludwig Hoffmann für Stefan Ams beim Stand von  6 : 10

13

:

12


5

:

0









Endergebniss:

122

:

108


18

:

13

Boulefreunde im 1/4 Finale des BBPV Pokal


BBPV  Pokal  1/8 Finale

Der Bühler BC, Tabellen 8. der Regionalliga war der erwartet starke Gegner im 1/8 Finale des BBPV Pokal hatten jedoch gegen unsere stark aufspielende Mannschaft letztendlich keine Chance.


Hier die Einzelergebnisse:

  

Tet á Tet                                                               Spielergebnis        Punkte

Stefan Ams

13

:

5


2

:

0

Gilbert Margathe

11

:

13


0

:

2

Denis Margathe

13

:

8


2

:

0

Alexandre Kessler

13

:

10


2

:

0

David Maerklen

13

:

8


2

:

0

Sabrina Simoes

  3

:

13


0

:

2

Doublette








Theresa + Stefan Ams

13

:

1


3

:

0

Alexandre Kessler + Denis Margathe

13

:

4


3

:

0

Sabrina Simoes + David Maerklen

13

:

12


3

:

0

Tripplette








Gilbert Margathe, David Maerklen + Stefan Ams

  8

:

13


0

:

5

Theresa Ams, Alexandre Kessler + Denis Margathe

13

:

11


5

:

0









Endergebniss:

126

:

98


22

:

9

BBPV  Pokal  2. Runde 

Der Tabellenführer der Bezirksliga war keine große Herausforderung. Von den 11 Spielen wurden 10 von unserer Mannschaft gewonnen.


Hier die Einzelergebnisse:

  

Tet á Tet                                                               Spielergebnis        Punkte

Stefan Ams

13

:

4


2

:

0

Gilbert Margathe

13

:

6


2

:

0

Denis Margathe

  9

:

13


0

:

2

Alexandre Kessler

13

:

7


2

:

0

David Maerklen

13

:

6


2

:

0

Sabrina Simoes

13

:

4


2

:

0

Doublette








Gilbert Margathe + Stefan Ams

13

:

8


3

:

0

Alexandre Kessler + Denis Margathe

13

:

5


3

:

0

Sabrina Simoes + David Maerklen

13

:

3


3

:

0

Tripplette








Sabrina Simoes, David Maerklen + Stefan Ams

13

:

0


5

:

0

Alexandre Kessler, Denis + Gilbert Margathe

13

:

9


5

:

0









Endergebniss:

139

:

65


29

:

2

Sieg der 2. Mannschaft gegen Weisweil 1

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel in Weisweil an und gewann hier nach spannenden Spielen mit 3 : 2 und 45 : 46.  

Triplette 1:       13 : 3      Roland, Claude, Ludwig

Triplette 2:         3 : 13    Rosi, Lore, Philippe

Doublette 1:     13 : 12    Lore, Helene ( Rosi für Lore )

Doublette 2:     13 : 5      Roland, Claude

Doublette 3:       3 : 13    Philippe, Ludwig

 

Hier spielten: Philippe Mindt, Rosi Ulmer, Helene + Claude Jundt, Roland Kessler, Lore Zehnle und Ludwig Hoffmann.

Weitere Erfolge am 3. Spieltag der 1. Mannschaft in Freiburg.

 

Am Samstag, dem 11. Juni wurde der fünfte und sechste Spieltag der Oberliga am Seepark in Freiburg ausgetragen.

 

Unsere 1. Mannschaft traf im fünften Spiel auf Naturpark Sulz und besiegte diese mit 4 : 1 Spielen und 54 : 43 Punkten.

Triplette 1:        3 : 13    Gerd-Otto, Sabrina, David

Triplette 2:      13 : 11     Denis, Alexandre, Gilbert       

Doublette 1:    13 : 0      Stefan, David 

Doublette 2:    13 : 7      Gerd-Otto, Gilbert

Doublette 3:    13 : 12    Denis, Alexandre 

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, gewann unsere Mannschaft nach hartem Kampf knapp gegen March 1 mit 3 : 2 und 55 : 52.  

Triplette 1:      11 : 13    Denis, Alexandre, Stefan 

Triplette 2:      13 : 12    Gerd-Otto, David, Sabrina ( Gilbert für Gerd-Otto )

Doublette 1:    13 : 3      Alexandre, Denis

Doublette 2:    13 : 11    Sabrina, David

Doublette 3:    5 : 13      Gilbert, Stefan  

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Alexandre Kessler, Denis Margathe, Gilbert Margathe, Gerd-Otto Janzen, Stefan Ams und David Maerklen.

 

Somit ist unsere 1. Mannschaft auch nach dem 6. Spieltag ohne Niederlage alleiniger Tabellenführer der Oberliga.

2. Mannschaft verliert gegen SB Sonnland

Unsere 2. Mannschaft trat am 6. Spieltag der Landesliga am Bürgerhaus gegen den SB Sonnland an und verlor hier mit 4 : 1 und 64 : 40.  

Triplette 1:           4 : 13     Romualdo, Jürgen, Ludwig

Triplette 2:         13 : 12     Joel, Claude, Lore ( Philippe für Lore )

Doublette 1:       10 : 13     Joel, Claude

Doublette 2:       12 : 13     Philippe, Ludwig

Doublette 3:         1 : 13     Romualdo, Patricia

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Philippe Mindt, Romualdo und Patricia Abbruciati, Claude Jundt und Ludwig Hoffmann.

2. Niederlage der 2. Mannschaft

Unsere 2. Mannschaft trat am 5. Spieltag der Landesliga bei der SG Wiehre 2 an  und verlor hier mit 4 : 1 und 60 : 39.  

Triplette 1:         13 : 2     Romualdo, Jürgen, Philippe ( Lore für Philippe )

Triplette 2:         13 : 5     Joel, Stefan, Ludwig

Doublette 1:       13 : 9     Romualdo, Jürgen

Doublette 2:         8 : 13   Helene, Ludwig ( Philippe für Helene )

Doublette 3:       13 : 10   Joel, Stefan

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Philippe Mindt, Romualdo Abbruciati, Helene Jundt, Stefan Ams und Ludwig Hoffmann.

Sieg der 2. Mannschaft gegen Freiburg 3 am 4. Spieltag

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel gegen PBV Freiburg 3 an und gewann hier nach spannenden Spielen mit 4 : 1 und 64 : 39.  

Triplette 1:       12 : 13    Patricia, Romualdo, Jürgen, ( Helene für Patricia )

Triplette 2:       13 : 4      Joel, Claude, Ludwig

Doublette 1:     13 : 10    Jürgen, Rosi  ( Romualdo für Rosi )

Doublette 2:     13 : 3      Ludwig, Philippe

Doublette 3:     13 : 9      Joel, Claude

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Philippe Mindt, Patricia + Romualdo Abbruciati, Rosi Ulmer, Helene * Claude Jundt und Ludwig Hoffmann.

1. Niederlage der 2. Mannschaft

Unsere 2. Mannschaft trat am 3. Spieltag der Landesliga in Kirchzarten gegen die dortige1. Mannschaft an und verlor hier mit 3 : 2 und 58 : 41.  

Triplette 1:         13 : 3    Joel, Jürgen, Claude  ( Ludwig für Jürgen )

Triplette 2:       13 : 7      Rosi, Romualdo, Philippe

Doublette 1:       9 : 13     Joel, Claude

Doublette 2:       13 : 5   Lore, Ludwig

Doublette 3:      10 : 13   Romualdo, Helene

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Rosi Ulmer, Philippe Mindt, Patricia + Romualdo Abbruciati, Helene + Claude Jundt und Ludwig Hoffmann.

BBPV  Pokal  1. Runde 

Nach den Erfolgen in der Oberliga war auch der ebenfalls in der Oberliga spielende PBC March obwohl manche Spiele knapp ausgingen, keine große Herausforderung und es gab zu erkennen, wie stark unsere Mannschaft in dieser Saison aufgestellt ist. Von den ersten 9 Spielen wurden alle von unserer Mannschaft gewonnen, so das die Spieler des PBC March die letzten 2 Trippletten nicht mehr antraten und sich auf die Heimreise begaben.

Hier die Einzelergebnisse:

  

Tet á Tet                                                               Spielergebnis        Punkte 

Gerd Otto Janzen

13

:

11


2

:

0

Gilbert Margathe

13

:

5


2

:

0

Denis Margathe

13

:

11


2

:

0

Alexandre Kessler

13

:

12


2

:

0

David Maerklen

13

:

5


2

:

0

Sabrina Simoes

13

:

3


2

:

0

Doublette








Gilbert Margathe + Gerd Otto Janzen

13

:

11


3

:

0

Alexandre Kessler + Denis Margathe

13

:

9


3

:

0

Sabrina Simoes + David Maerklen

13

:

12


3

:

0

Tripplette








March verzichtete auf diese Begegnungen








Endergebniss:

117

:

79


21

:

0

 

Weitere Erfolge am 2. Spieltag der 1. Mannschaft in Schopfheim.

 

Am Samstag, dem 23. April wurde der dritte und vierte Spieltag der Oberliga in Schopfheim ausgetragen.

 

Unsere 1. Mannschaft traf im dritten Spiel auf Schopfheim 1 und besiegte diese mit 4 : 1 Spielen und 63 : 40 Punkten.

Triplette 1:      13 : 9      Denis, Alexandre, Claude  

Triplette 2:      13 : 9      Jürgen, Gerd-Otto, Gilbert  

Doublette 1:    13 : 11    Gerd-Otto, Jürgen  

Doublette 2:      6 : 13      Claude, Gilbert 

Doublette 3:    13 : 3      Denis, Alexandre 

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, gewann unsere  Mannschaft gegen Ettenheim 2 mit 4 : 1 und 64 : 41.  

Triplette 1:      13 : 10    Denis, Alexandre, Claude  

Triplette 2:      13 : 5      Jürgen, Gerd-Otto, Gilbert  

Doublette 1:    13 : 9      Gerd-Otto, Jürgen  

Doublette 2:    12 : 13    Claude, Gilbert 

Doublette 3:    13 : 4      Denis, Alexandre   

In der  Mannschaft spielten: Claude Jundt, Alexandre Kessler, Denis Margathe, Gilbert Margathe, Gerd-Otto Janzen und Jürgen Leber.

 

Somit ist unsere 1. Mannschaft auch nach dem 4. Spieltag ohne Niederlage alleiniger Tabellenführer der Oberliga. 

2. Mannschaft startet mit Siege in der Landesliga.

 

Am Samstag, dem 16. April wurde der erste und zweite Spieltag der Landesliga bei BC Ettenheim ausgetragen.

 

Unsere 2. Mannschaft traf im ersten Spiel auf Allemannia Zähringen 1 und besiegte diese mit 5 : 0 Spielen und 65 : 34 Punkten.

Triplette 1:      13 : 3      Denis, Gilbert, Claude 

Triplette 2:      13 : 8      Alexandre, Jürgen, Ludwig  

Doublette 1:    13 : 5      Alexandre, Ludwig 

Doublette 2:    13 : 2      Gilbert, Romualdo 

Doublette 3:    13 : 9      Denis, Claude  

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, gewann unsere  Mannschaft gegen Herrischried mit 5 : 0 und 65 : 28.   

Triplette 1:      13 : 5      Denis, Gilbert, Claude 

Triplette 2:      13 : 7      Alexandre, Jürgen, Ludwig  

Doublette 1:    13 : 0      Alexandre, Claude  

Doublette 2:    13 : 8      Gilbert, Romualdo 

Doublette 3:    13 : 8      Denis, Ludwig

 

In der  Mannschaft spielten: Jürgen Leber, Alexandre Kessler, Denis Margathe, Gilbert Margathe, Claude Jundt, Romualdo Abbruciati und Ludwig Hoffmann.

Mit Erfolgen in die Oberligasaison gestartet.

 

Am Samstag, dem 09. April wurde der erste und zweite Spieltag der Oberliga bei Allemannia Zähringen ausgetragen.

 

Unsere 1. Mannschaft traf im ersten Spiel auf Wiehre 1 und besiegte diese mit 5 : 0 Spielen und 65 : 22 Punkten.

Triplette 1:      13 : 6      Denis, Alexandre,Ludwig 

Triplette 2:      13 : 7      Sabrina, David, Gerd-Otto 

Doublette 1:    13 : 0      Gerd-Otto, Ludwig 

Doublette 2:    13 : 2      Sabrina, David 

Doublette 3:    13 : 7      Denis, Alexandre 

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, gewann unsere  Mannschaft gegen Offenburg mit 5 : 0 und 65 : 21.  

Triplette 1:      13 : 5      Denis, Alexandre,Ludwig 

Triplette 2:      13 : 1      Sabrina, David, Gerd-Otto 

Doublette 1:    13 : 8      Gerd-Otto, Ludwig 

Doublette 2:    13 : 0      Sabrina, David 

Doublette 3:    13 : 7      Denis, Alexandre

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Alexandre Kessler, Denis Margathe, David Maerklen, Gerd-Otto Janzen und Ludwig Hoffmann.

 

Aufbau der Bouleanlage am Clubheim    

Stand 19.03.2016  


 

Stand 11.03.2016 

Kies wird eingebracht


1  

Stand  22.01.2016


1  

  Stand  29.12.2015   


Stand  28.12.2015  


Generalversammlung 2015

Am Donnerstag, den 03.12.2015, fand im neuen Clubraum der Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. die diesjährige Generalversammlung statt. Um 20:00 Uhr wurde die Versammlung durch den 1.Vorsitzenden Ludwig Hoffmann eröffnet. Er begrüßte alle Anwesenden insbesondere den Bürgermeister Dr. Jürgen

Louis sowie Herrn Schnabel von der Badischen Zeitung.

 

Nach der Begrüßung erfolgten durch den 1. Vorstand und Spielführer die Berichte zu den erfolgreichen Aktivitäten und dem sportlichen Verlauf der Jahre 2014 und 2015. Der Rechner Helmut Ulmer legte den Rechenschaftsbericht vor, der von den Kassenprüfern Willi Höhnle und Anton Zehnle als einwandfrei bestätigt wurde. Die einstimmige Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde vom Bürgermeister vorgenommen.

In seinen Grußworten gratulierte er dem Verein zu den Erfolgen dankte er dem Verein für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Bei den nun anstehenden Wahlen, wurde der Finanzvorstand Helmut Ulmer einstimmig wiedergewählt. Ebenso wurden ohne Gegenstimme  Anita Zapf und Rosi Ulmer in den Beirat und Matthias Leser zum 2.Kassenprüfer gewählt.

 

Ludwig Hoffmannbedankte sich bei den 20 Anwesenden für die zügige Behandlung aller Punkte und beendete die Versammlung gegen 21.00 Uhr.

Cedric Jankowski und Josef Maurer

gewinnen das Adventsturnier 2015 

 

Einladung zur Generalversammlung

 

Liebes Mitglied,

 

hiermitmöchten wir Dich fristgerecht zu unserer Generalversammlung einladen.

DieVersammlung findet in unserem neuen Clubraum im alten Kindergarten Kirchstraße17a in Oberhausen am

 

Donnerstag, dem 03. Dezember2015, um 20.00 Uhr statt.

 

Ich würde mich freuen, Dich begrüßen zu dürfen, denn Du kannst mit Deiner Anwesenheit etwas in unserem Verein bewegen.

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorstand

  2. Verlesung und Genehmigung der Tagesordnung

  3. Bekanntgabe von Anträgen der Mitglieder

  4. Festlegung der Wahlberechtigten

  5. Bericht des 1. Vorstandes

  6. Bericht des Spielführers

  7. Bericht Finanzvorstand

  8. Bericht der Kassenprüfer

  9. Entlastung des Vorstandes

10. Wahl des Finanzvorstand

11.Ergänzungswahl für die Beiräte

12. Wahl eines Kassenprüfers

13.Verschiedenes

14. Beendigung der Versammlung

 

Anträge zuweiteren Tagesordnungspunkten können bis 30. November 2015 in schriftlicher Form an den 1. Vorstand eingereicht werden.

 

 Der Vorstand

 

Vereinsmeisterschaft

Am Samstag, den 17. Oktober fand auf dem extra hergerichteten Platz am alten Kindergarten Oberhausen die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. statt. Bei herrlichem Oktoberwetter und unter den Augen zahlreicher Vereinsmitglieder kämpften die Spieler und Spielerinnen um den Sieg. Gespielt wurden 5 Runden  Doublette Supermelée (jedes Spiel mit einem anderen Partner). Anschließend wurde die Siegerehrung in unserem neuen Clubraum des Kindergartens gefeiert und mit einem gemeinsamen Abendessen in geselliger Runde nochmals auf die Erfolge angestoßen.

 

Nach Abschluss der Spiele gab es folgende Platzierungen:

Vereinsmeister Supermelée:

1. Sabrina Simoes       5 : 0 65 : 29

2. Denis Margathe      5 : 0  65: 37

3. David Maerklen      4 : 1 64 : 36

VereinsmeisterDamen Supermelée:

1. Sabrina Simoes       5 : 0  65 : 29

2. Lore Zehnle             2 :3  53 : 47

3. Rosemarie Ulmer   2 : 3  42 : 43

Meister der Landesliga 2015

Aufstieg in die Oberliga

 

Wer in den letzten Wochen und Monaten die Ligaspiele der Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. verfolgt hat, dem ist sicher nicht entgangen, dass sich die 1. Mannschaft bereits seit dem ersten Spieltag an der Tabellenspitze der Landesliga gesetzt hat. Mit dem Ende des elften Spieltages und damit noch vor dem Abschluss der Saison legte und schoss sich die Mannschaft nun frühzeitig in die Oberliga.
Am Samstag, dem 26. September, wurde auf der Platzanlage des BPV Freiburg schließlich alles in trockene Tücher gebracht. Mit einem 4:1 gegen den Tabellenzweiten,einem weiteren 4:1 gegen BPV Freiburg 4 war das Saisonziel Aufstieg in dieOberliga erreicht.

Keine einzige Niederlage gab es zu verbuchen, die Mehrzahl der Spiele mit 5:0 oder 4:1 klar gewonnen. Hinzu kommt eine Spiel- und Kugeldifferenz,die nahezu viermal so hoch ist wie die des Tabellenzweiten.
 

Weiterhin in der Landesliga

Auch unsere zweite Mannschaft erreichte trotz zweier Niederlagen am letzten Spieltag in Freiburg mit einem nicht erwarteten  4. Platz das Saisonziel, Klassenerhalt in der Landesliga.

Wir Gratulieren beiden Mannschaften ihrem Erfolg.

Bilder vom letzten Spieltag


 

 

Landesliga 12. Spieltag: 

Am Freitag, dem 18. September fand der zwölfte Spieltag in der Landesliga statt. Unsere 1. Mannschaft spielte gegen Kirchzarten 1 und siegte hier deutlich mit 4 : 1 Spielen und 59 : 25 erspielten Punkten.

Triplette 1:       13 : 3      

Triplette 2:       13 : 2       

Doublette 1:     13 : 4       

Doublette 2:     13 : 3        

Doublette 3:       7 : 13       

 

In der  Mannschaft spielten: Joel Leber, Denis Margathe, Gilbert Margathe, Alexandre Kessler und Sabrina Simoes und David Maerklen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel gegen PBV Freiburg 4 an und gewann hier nach spannenden Spielen mit 4 : 1 und 61 : 42.  

Triplette 1:       13 : 8     

Triplette 2:         9 : 13       

Doublette 1:     13 : 6      

Doublette 2:     13 : 7    

Doublette 3:     13 : 8    

 

Hier spielten: Jürgen Leber, Lore Zehnle, Philippe Mindt, Romualdo Abbruciati, Rosi Ulmer, Helmut Ulmer und Ludwig Hoffmann.

Olivier Krebs und Alex Pötit    

gewinnen das Ferienturnier 2015

 Bericht und Ergebnisse auf Veranstaltungen.

Landesliga 11. Spieltag:  

Mit den Siegen der 1. Mannschaft beim PBV Freiburg 3 und der 2. Mannschaft beim Tabellenzweiten Wiehre 2 ist unsere 1. Mannschaft bereits 3 Spieltage vor Saisonende  

Meister der Landesliga 2015 

 

Am Freitag, dem 24. Juli wurde der elfte Spieltag der Landesliga ausgetragen.

Unsere 1. Mannschaft spielte beim PBV Freiburg 3 und gewann ihr Spiel mit 3 : 2 und 51 : 43.

Triplette 1:       13 : 8    

Triplette 2:       10 : 13    

Doublette 1:      2 : 13     

Doublette 2:     13 : 6  

Doublette 3:     13 : 3  

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Stefan Ams, Gerd-Otto Janzen, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Mit einer geschloßenen mannschaftlichen Leistung gewann unsere 2. Mannschaft ihr Spiel beim Tabellenzweiten der Liga Wiehre 2 mit 3 : 2 und 48 : 51   

Triplette 1:         0 : 13  

Triplette 2:       13 : 6    

Doublette 1:     13 : 12 

Doublette 2:       9 : 13

Doublette 3:     13 : 9  

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Rosi + Helmut Ulmer, Lore Zehnle, Patricia + Romualdo Abbruciati, Tobias Lang und Ludwig Hoffmann.

Landesliga 10. Spieltag: 

Am Freitag, dem 17. Juli fand der zehnte Spieltag in der Landesliga statt. Unsere 1. Mannschaft spielte gegen March 2 und siegte hier deutlich mit 5 : 0 Spielen und 65 : 23 erspielten Punkten.

Triplette 1:       13 : 0      

Triplette 2:       13 : 4      

Doublette 1:     13 : 7      

Doublette 2:     13 : 9       

Doublette 3:     13 : 3      

 

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, Stefan Ams, Denis Margathe, Gilbert Margathe, Alexandre Kessler und Gerd-Otto Janzen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel gegen Kirchzarten 1 an und verlor hier mit 4 : 1 und 62 : 41.  

Triplette 1:         1 : 13    

Triplette 2:       13 : 10      

Doublette 1:       7 : 13     

Doublette 2:       8 : 13   

Doublette 3:      12 : 13   

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Rosi Ulmer, Philippe Mindt, Tobias Lang, Patricia + Romualdo Abbruciati und Ludwig Hoffmann.

Landesliga 9. Spieltag: 

Am Freitag, dem 10. Juli fand der neunte Spieltag in der Landesliga statt. Unsere 1. Mannschaft spielte gegen March 3 und siegte hier deutlich mit 4 : 1 Spielen und 62 : 28 erspielten Punkten.

Triplette 1:       10 : 13      

Triplette 2:       13 : 8      

Doublette 1:     13 : 2      

Doublette 2:     13 : 5       

Doublette 3:     13 : 0      

 

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, Tobias Lang, Denis Margathe, Gilbert Margathe, Alexandre Kessler und Gerd-Otto Janzen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel gegen PBV Freiburg 3 an und gewann hier nach spannenden Spielen mit 3 : 2 und 54 : 55.  

Triplette 1:         6 : 13    

Triplette 2:       13 : 10      

Doublette 1:     13 : 10     

Doublette 2:     13 : 4   

Doublette 3:       3 : 13   

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Philippe Mindt, Romualdo Abbruciati, Rosi Ulmer und Ludwig Hoffmann.

BBPV  Pokal  1/16 Finale

Nach den Erfolgen in der Landesliga war auch der um 3 Klassen höher spielende Latschari Boule Gutach keine große Herausforderung und es gab zu erkennen, wie stark unsere Mannschaft in dieser Saison aufgestellt ist. Von den 11 Spielen gingen lediglich 3 tet á tet verloren alle anderen Spiel wurden deutlich gewonnen. Hier die Einzelergebnisse:

Tet á Tet





David Maerklen

13

:

3


Stefan Ams

13

:

12


Denis Margathe

13

:

3


Gilbert Margathe

10

:

13


Gerd-Otto Janzen

2

:

13


Sabrina Simoes

5

:

13


Doublette





Denis Margathe,Stefan Ams

13

:

3


Gilbert Margathe,Gerd-Otto Janzen

13

:

2


Sabrina Simoes,David Maerklen

13

:

4


Tripplette





Denis Margathe,Stefan Ams,Gilbert Margathe

13

:

2


Sabrina Simoes,David Maerklen,Gerd-Otto Janzen

13

:

3


Landesliga 7. Spieltag: 

Am Freitag, dem 19. Juni fand der siebte Spieltag in der Landesliga statt. Unsere 1. Mannschaft spielte beim BPV Freiburg 4 und siegte hier deutlich mit 5 : 0 Spielen und 65 : 30 erspielten Punkten.

Triplette 1:       13 : 7     

Triplette 2:       13 : 7     

Doublette 1:     13 : 4     

Doublette 2:     13 : 8      

Doublette 3:     13 : 4     

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Roland Kessler, Stefan Ams, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel zu Hause gegen March 3 an und verlor hier denkbar knapp mit 3 : 2 und 54 : 55.  

Triplette 1:       12 : 13    

Triplette 2:         9 : 13     

Doublette 1:     13 : 7    

Doublette 2:     13 : 8  

Doublette 3:       8 : 13   

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Adrien Gargowitsch, Philippe Mindt, Tobias Lang, Patricia + Romualdo Abbruciati und Ludwig Hoffmann.

 

BBPV Pokal 2. Runde  ( 1/16 Finale ) 

In der 2. Runde des BBPV Pokal treffen wir auf den in der BaWü Liga spielenden Latschari Boule Gutach. Zuschauer zur Unterstützung unserer Mannschaft sind herzlich eingeladen den hoffentlich spannenden Spielen zu folgen.

 

Wann:     Sonntag, den 28. Juni 2015 

Wo:         auf dem Wittisheimer Platz am Bürgerhaus Rheinhausen

Beginn:    13:00 Uhr 

Landesliga 6. Spieltag: 

Am Freitag, dem 12. Juni fand der sechste Spieltag in der Landesliga statt.

Unsere 1. Mannschaft spielte Zuhause gegen Wiehre 2 und gewann ihr Spiel mit 4 : 1 und 55 : 26.

Triplette 1:       13 : 3    

Triplette 2:       13 : 4    

Doublette 1:      3 : 13    

Doublette 2:     13 : 4     

Doublette 3:     13 : 2    

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Roland Kessler, Gerd-Otto Janzen, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel bei March 2 an und gewann hier mit 3 : 2 und 57 : 48.  

Triplette 1:       13 : 9   

Triplette 2:       11 : 13     

Doublette 1:     13 : 10   

Doublette 2:       7 : 13 

Doublette 3:     13 : 3   

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Lore Zehnle, Adrien Gargowitsch, Philippe Mindt, Tobias Lang, Patricia + Romualdo Abbruciati und Ludwig Hoffmann.

 

Landesliga 5. Spieltag: 

Am Freitag, dem 22. Mai wurde der fünfte Spieltag der Landesliga ausgetragen.

Unsere 1. Mannschaft spielte gegen Kirchzarten und gewann ihr Spiel mit 3 : 2 und 59 : 42.

Triplette 1:       11 : 13    

Triplette 2:       13 : 4    

Doublette 1:       9 : 13    

Doublette 2:     13 : 7    

Doublette 3:     13 : 5   

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Roland Kessler, Alexandre Kessler, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel gegen PBV Freiburg 4 an und verlor hier mit 3 : 2 und 57 : 49.  

Triplette 1:         6 : 13  

Triplette 2:       13 : 6    

Doublette 1:     10 : 13  

Doublette 2:       7 : 13

Doublette 3:     13 : 12  

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Rosi + Helmut Ulmer, Lore Zehnle, Adrien Gargowitsch, Philippe Mindt, Patricia + Romualdo Abbruciati.

Landesliga 4. Spieltag: 

Am Freitag, dem 15. Mai wurde der vierte Spieltag der Landesliga ausgetragen.

Unsere 1. Mannschaft spielte gegen PBV Freiburg 3 und gewann ihr Spiel mit 5 : 0 und 65 : 21.

Triplette 1:       13 : 7   

Triplette 2:       13 : 5   

Doublette 1:     13 : 2   

Doublette 2:     13 : 4   

Doublette 3:     13 : 3  

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Roland Kessler, Gerd-Otto Janzen, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel gegen Wiehre 2 an und gewann hier mit 4 : 1 und 53 : 48.  

Triplette 1:       13 : 8 

Triplette 2:         1 : 13   

Doublette 1:     13 : 12 

Doublette 2:     13 : 10

Doublette 3:     13 : 5 

 

Hier spielten: Joel + Jürgen Leber, Rosi + Helmut Ulmer, Lore Zehnle, Adrien Gargowitsch, Matthias Leser, Patricia + Romualdo Abbruciati und Ludwig Hoffmann.

Olivier Naud und Alain Bohn gewinnen das Maibock-Turnier 2015 

 

 

Landesliga 3. Spieltag: 

Am vergangenen Freitag, dem 08. Mai wurde der dritte Spieltag der Landesliga ausgetragen.

Unsere 1. Mannschaft spielte gegen PBC March 2 und gewann ihr Spiel mit 5 : 0 und 65 : 20.

Triplette 1:       13 : 1  

Triplette 2:       13 : 3  

Doublette 1:     13 : 0  

Doublette 2:     13 : 6  

Doublette 3:     13 : 10 

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Roland Kessler, Alexandre Kessler, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Die 2. Mannschaft trat ihr Spiel bei Kirchzarten 1 an und verlor hier mit 3 : 2 und 47 :  45.  

Triplette 1:       13 : 3

Triplette 2:       13 : 8  

Doublette 1:     13 : 8  

Doublette 2:       7 : 13

Doublette 3:       1 : 13

 

Hier spielten: Joel Leber, Tobias Lang, Rosi + Helmut Ulmer, Lore Zehnle, Adrien Gargowitsch, Philippe Mindt, Gerd-Otto Janzen und Ludwig Hoffmann.

BBPV  Pokal  1. Runde       

SB Sonnland     :     BF Rheinhausen 

                                          

Kugeln

                           Siege

     Punkte H

Punkte G

Runde 1

Heim


Gast


H


G






Tát 1

4

:

13


0

:

1


0


2


Tát 2

8

:

13


0

:

1


0


2


Tát 3

13

:

  4


1

:

0


2


0


Tát 4

4

:

13


0

:

1


0


2


Tát 5

8

:

13


0

:

1


0


2


Tát-mix

7

:

13


0

:

1


0


2


Runde 2













Dub 1

11

:

13


0

:

1


0


3


Dub 2

13

:

12


1

:

0


3


0


Dub mix

4

:

13


0

:

1


0


3


Runde 3













Trip 1

1

:

13


0

:

1


0


5


Trip mix

4

:

13


0

:

1


0


5


Gesamt:

77

:

133


2

:

9


5

:

26


Maibaum gestellt 

 

Die Vorbereitung zum Maibockturnier mit den passenden Dekorationen und des Maibaumes war für das Arbeitsteam ein Erlebnis.

 

Nach Stellen des Baumes wurde das erfolgreiche Gelingen in gemütlicher Runde mit Sekt und anschließendem Fischessen gefeiert.

 

Ein Gaumenschmauß waren die von Jürgen Leber frisch geräucherten Forellen 

 

 

Mit Erfolgen in die Ligasaison gestartet.

 

Am vergangenen Samstag, dem 25. April wurde der erste und zweite Spieltag der Landesliga bei Allemannia Zähringen ausgetragen.

 

Unsere 1. Mannschaft traf im ersten Spiel auf unsere 2. Mannschaft und besiegte diese mit 3 : 2 Spielen und 50 : 33 Punkten.

Triplette 1:      13 : 3 

Triplette 2:      13 : 3 

Doublette 1:    13 : 1

Doublette 2:      5 : 13 

Doublette 3:      6 : 13

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, gewann unsere 1. Mannschaft gegen PBC March 3 mit 4:1 und 59 : 17.

Triplette 1:         7 : 13 

Triplette 2:       13 : 0 

Doublette 1:     13 : 4 

Doublette 2:     13 : 0 

Doublette 3:     13 : 0 

 

In der  Mannschaft spielten: Sabrina Simoes, Roland Kessler, Alexandre Kessler, Denis Margathe, Gilbert Margathe, David Merklen.

 

Ebenso erfolgreich trat unsere 2. Mannschaft ihr 2. Spiele an und siegte mit 4:1 und 59 : 51 gegen PBV Freiburg 3. 

Triplette 1:         7 : 13

Triplette 2:       13 : 12 

Doublette 1:     13 : 6 

Doublette 2:     13 : 10

Doublette 3:     13 : 10

 

Hier spielten: Joel Leber, Tobias Lang, Rosi + Helmut Ulmer, Lore Zehnle, Romualdo Abbruciati, Gerd-Otto Janzen und Ludwig Hoffmann.

Neue Spielkleidung !

Zur Ligasaison 2015 wurde es zur Pflicht das die Teams ineinheitlicher Spielkleidung an den Start gehen.

Nach langer Suche fanden wir mit der Volksbank Lahr eG und der Firma Reifen-Service-Mutscher aus Bombach zwei Sponsoren die uns mit Ihren Spenden zur Anschaffung der Spielkleidung unterstützten.

 

Neue Spielkleidung der Boulefreunde für die Saison 2015

 

Weihnachtsfeier im Bürgerhaus Rheinhausen 


 Olivier Krebs und Christof Bretz 

gewinnen das Adventsturnier 2014

Bericht mit Bildern und weitere Ergebnisse folgen in der Rubrik Veranstaltungen.

Vereinsmeister 2014 

 

  v.l. Roland Frickert, Ludwig Hoffmann, Rosemarie Ulmer, Denis Margathe, Adrien Gargowitsch. 

   

Am Samstag den 18. Oktober fand auf dem Platz am Bürgerhaus in Rheinhausen die diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. Bei herrlichem Oktoberwetter und unter den Augen zahlreicher Zuschauer kämpften 16 Spieler und Spielerinnen um den Sieg. Gespielt wurden 5 Runden Doublette Supermelée. (jedes Spiel mit einem anderen Partner). Anschließend wurde die Siegerehrung im Bürgerhaus gefeiert und mit einem Abendessen in geselliger Runde nochmals auf die Erfolge angestoßen. Nach Abschluss der Spiele gab es folgende Platzierungen:

 

Vereinsmeister Herren: 

 1.

Denis Margathe

5 : 0

65 : 26

 2.

Roland Frickert

4 : 1

58 : 30

 3.

Adrien Gargowitsch

3 : 2

54 : 30

 4.

Tobias Lang

3 : 2

57 : 46

Vereinsmeister Damen: 

 1.

Rosemarie Ulmer

3 : 2

52 : 36

 2.

Patricia Abbruciati

2 : 3

42 : 52

 3.

Margot Seiter

1 : 4

28 : 55





Am vergangenen Samstag, den 27.09.2014 fand beim PBV Freiburg im Boulodrom an der Schlettstadterstr. 45 der letzte Spieltag der Bezirksliga 1+2 statt.

Bezirksliga 1 

Meister 2014 

Boulefreunde Rheinhausen 1

Durch eine hervorragende Leistung unserer 1. Mannschaft, die im ersten Spiel des Tages gegen Weisweil 2 antreten musste und diese klar mit 5:0 und 65:19 besiegte, ließen sie auch im zweiten Spiel des Tages keine Schwäche zu und besiegte die 1. Mannschaft der Boule Connection Lahr-Ettenheim mit 5:0 und 65:18. Damit wurde unsere 1.Mannschaft Meister der Bezirksliga 1 und steigt in die Landesliga auf.

 

Ergebnisse gegen Weisweil: 

Triplette 1:      13 : 0      

Triplette 2:      13 : 5     

Doublette 1:    13 : 0     

Doublette 2:    13 : 7     

Doublette 3:    13 : 7

 

Ergebnisse gegen Boule-Connection Lahr Ettenheim:

Triplette 1:      13 : 5      

Triplette 2:      13 : 0     

Doublette 1:    13 : 0     

Doublette 2:    13 : 8     

Doublette 3:    13 : 5

 

In der Mannschaft spielten:

Roland und Alexandre Kessler, Denis Margathe, Joel Leber, Tobias Lang und Ludwig Hoffmann

 

Bezirksliga 2 

Meister 2014

Boulefreunde Rheinhausen 2   

Unsere 2. Mannschaft schafte durch die hervorragende Leistung der gesamten Ligasaison trotz Niederlage im letzten Spiel mit 2:3 und 42:52 gegen Kirchzarten 2 den Meistertitel und damit ebenfalls den Aufstieg in die Landesliga.

 

 

Ergebnisse gegen Kirchzarten 2: 

Triplette 1:      13 : 7       

Triplette 2:        5 : 13      

Doublette 1:      9 : 13      

Doublette 2:      2 : 13     

Doublette 3:    13 : 6

 

 

In der Mannschaft spielten:

Rosi und Helmut Ulmer, Adrien und Jonathan Gargowitsch, Hannes Böhnke, JürgenLinnenlücke, Jean-Pierre Hauss und Jürgen Leber.   

Erste Niederlage für unsere 2. Mannschaft .

 

Am vergangenen Mittwoch, dem 17.September wurde der siebte Spieltag der Bezirksliga 2 ausgetragen. Unsere 2. Mannschaft mußte sich der Boule 13 Waldkirch stellen und verlor hier knapp mit 3:2 Spielen und 48:51 Punkten.

 

Triplette 1:      13 : 6     

Triplette 2:      12 : 13    

Doublette 1:    13 : 3    

Doublette 2:      3 : 13    

Doublette 3:    10 : 13  

Hier spielten: Hannes Böhnke, Helmut Ulmer, Adrien Gargowitsch, Lore Zehnle, Romualdo Abbruciati, Jürgen Linnenlücke, Jean-Pierre Hauss und Rosi Ulmer.

1. Mannschaft weiterhin siegreich in der Bezirksliga 1 

 

Am vergangenen Dienstag, dem 16. September wurde der 8. Spieltag der Bezirksliga 1 ausgetragen. Unsere 1. Mannschaft mußte bei den Boulefreunden Naturbad Sulz antreten und siegte hier mit 3:2 Spielen und 51:44 Punkten.  

Triplette 1:        1 : 13    

Triplette 2:       11 : 13   

Doublette 1:    13 : 2    

Doublette 2:    13 : 6   

Doublette 3:    13 : 10  

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, Denis Margathe, Alexandre Kessler, Joel Leber, Rosi Ulmer und Ludwig Hoffmann.

BBPV Landesmeisterschaft und DM-Quali Triplette55+

Am Samstag, dem 16. August fand in Mannheim-Sandhofen die Landesmeisterschaft und parallel dazu die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Tripletten 55+ statt. Aus unserem Verein nahmen Hannes Böhnke, Jean-Pierre Haus, Jürgen Linnenlücke, Lore Zehnle, Roland Kessler, Denis Margathe und Ludwig Hoffmann teil.  

 

BBPV Landesmeisterschaft

Mit Erfolg kehrten Roland Kessler, Denis Margathe und Ludwig Hoffmann von der BBPV Landesmeisterschaft Triplette 55+ aus Mannheim-Sandhofen zurück. Nach 5 siegreichen Spielen belegten sie den dritten Platz.  

 

DM-Quali Triplette 55+

Die Qualifikation zur Teilnahme an der deutschen Meisterschaft wurde im Schweizer System mit vier Runden gespielt. Nach diesen 4 Runden stand die Mannschaft mit Roland Kessler, Denis Margathe und Ludwig Hoffmann, die als einzige alle vier Spiele gewannen, auf Platz 1 und qualifizierten sich damit für die deutsche Meisterschaft, die am 13. September in Mülheim an der Ruhr stattfindet.

 

Sabrina Simoes und David Maerklen gewinnen das Ferienturnier 

 

Bericht mit Bildern und weitere Ergebnisse folgen in der Rubrik Veranstaltungen.

Erste Niederlage für unsere 1. Mannschaft .

2. Mannschaft weiterhin siegreich 6 Spiele gleich Siege

  

Am vergangenen Freitag, dem 18.Juli wurde der sechste Spieltag der Bezirksliga 1 ausgetragen. Unsere 1. Mannschaft mußte sich der Boule 13 Waldkirch stellen und verlor hier knapp mit 3:2 Spielen und 48:56 Punkten.  

Triplette 1:      12 : 13    

Triplette 2:      13 : 3   

Doublette 1:    13 : 6    

Doublette 2:    11 : 13   

Doublette 3:     7 : 13  

In der  Mannschaft spielten: Roland und Alexandre Kessler, Denis Margathe, Aldo Licausi, Joel Leber und Ludwig Hoffmann.  

 

Erfolgreich trat unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga 2 ihr Spiel an und siegte gegen Latschari Gutach 3 mit 4:1 und 59:37 und ist damit weiterhin ungeschlagener Tabellenführer.  

Triplette 1:      13 : 4    

Triplette 2:      13 : 2   

Doublette 1:    13 : 11   

Doublette 2:      7 : 13    

Doublette 3:    13 : 7 

Hier spielten: Hannes Böhnke, Helmut Ulmer, Adrien und Jonathan Gargowitsch, Lore Zehnle, Romualdo Abbruciati, Jürgen Linnenlücke, Tobias Lang und Rosi Ulmer.

1. und 2. Mannschaft weiterhin siegreich in den Bezirksligen

 

Am vergangenen Mittwoch, dem 9.Juli wurde der sechste Spieltag der Bezirksliga 1 ausgetragen. Unsere 1. Mannschaft mußte in Feldkirch antreten und siegte hier mit 3:2 Spielen und 55:46 Punkten.  

Triplette 1:      13 : 9   

Triplette 2:        5 : 13   

Doublette 1:    11 : 13   

Doublette 2:    13 : 4  

Doublette 3:    13 : 7 

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, DenisMargathe, Adrien Gargowitsch, Joel Leber, Jürgen Leber und Ludwig Hoffmann.  

 

Ebenso erfolgreich trat unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga 2 ihr Spiel am Donnerstag, dem 10.Juli beim BC Herrischried an und siegte mit 3:2 und 41:36.  

Triplette 1:      13 : 9   

Triplette 2:        0 : 13   

Doublette 1:      2 : 13   

Doublette 2:    13 : 1   

Doublette 3:    13 : 0

Hier spielten: Hannes Böhnke, Helmut Ulmer, Adrien und Jonathan Gargowitsch, Lore Zehnle, Romualdo Abbruciati und Rosi Ulmer.

 

5. Sieg und weiterhin Tabellenführer in der Bezirksliga 1 

 

Am vergangenen Freitag, dem 27.Mai wurde der fünfte Spieltag der Bezirksliga 1 beim BCLE in Ettenheim ausgetragen. Unsere 1. Mannschaft siegte hier mit 3:2 Spielen und 59:33 Punkten.  

Triplette 1:       8 : 13   

Triplette 2:      13 : 3   

Doublette 1:    13 : 3   

Doublette 2:    13 : 1  

Doublette 3:    12 : 13

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, Denis Margathe, Alexandre Kessler, Joel Leber, Aldo Licausi, Tobias Lang und Ludwig Hoffmann.    

Pascal Truquin und Niclas Zimmer   

gewinnen das Maibockturnier 2014 

 Bericht und Ergebnisse auf Veranstaltungen. 

Nach 4 Siegen weiterhin 1. in den Bezirksligen

 

Am vergangenen Freitag, dem 23.Mai wurde der vierte Spieltag der Bezirksligen am Bürgerhaus in Rheinhausen ausgetragen. Unsere 1. Mannschaft traf in der Bezirksliga 1  auf den BC Weisweil 2 und siegte hier klar mit 5:0 Spielen und 65:38 Punkten.  

Triplette 1:      13 : 6  

Triplette 2:      13 : 11  

Doublette 1:    13 : 4  

Doublette 2:    13 : 6 

Doublette 3:    13 : 11

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, DenisMargathe, Alexandre Kessler, Joel Leber, Aldo Licausi und Ludwig Hoffmann.  

 

Ebenso erfolgreich trat unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga 2 ihr Spiel an und siegte mit 5:0 und 65:31 gegen Kirchzarten 2.  

Triplette 1:      13 : 2  

Triplette 2:      13 : 10  

Doublette 1:    13 : 6  

Doublette 2:    13 : 3  

Doublette 3:    13 : 10

Hier spielten: Hannes Böhnke, Tobias Lang, Jean-Pierre Hauss, Adrien und Jonathan Gargowitsch, Jürgen Linnenlücke und Rosi Ulmer.

Generalversammlung 2014

 

Am Freitag, den 16.05.2014, fand im neuen Clubraum der Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. die diesjährige Generalversammlung statt.

Um 19:00 Uhr wurde die Versammlung durch den 2.Vorsitzenden Ludwig Hoffmann eröffnet. Er begrüßte alle Anwesenden  insbesondere den Bürgermeister Dr. Jürgen Louis sowie die Presse.

Nach der Totenehrung erfolgten durch den 2.Vorstand und Spielführer die Berichte zu den erfolgreichen Aktivitäten und dem sportlichen Verlauf des vergangenen Jahres.

Der Rechner Helmut Ulmer  legte den Rechenschaftsbericht vor, der von den Kassenprüfern Elfriede Stephan und Willi Höhnle als einwandfrei bestätigt wurde.

Die einstimmige Entlastung der gesamten Vorstandschaftwurde vom Bürgermeister vorgenommen.

In seinen Grußworten dankte er dem Verein für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Bei den nun anstehenden Wahlen, wurden einstimmig gewählt:

1. Vorstand Ludwig Hoffmann, 2. Vorstand Jürgen Leber, Schriftführer Lore Zehnle, als Beirat Hannes Böhnke und als 2.Kassenprüfer Anton Zehnle.

Ludwig Hoffmann bedankte sich bei den 21 Anwesenden für die zügige Behandlung aller Punkte und beendete die Versammlung gegen 20.00 Uhr.

1. und 2. Mannschaft weiterhin 1. der Bezirksligen 

 

Am vergangenen Freitag, dem 09. Mai wurde der dritte Spieltag der Bezirksligen ausgetragen.

 

Unsere 1. Mannschaft traf in der Bezirksliga 1 auf die Boulefreunde Naturbad Sulz 2 und siegte hier mit 4:1 Spielen und 58:30 Punkten.

Triplette 1:      13 : 1 

Triplette 2:      13 : 2 

Doublette 1:    13 : 8 

Doublette 2:    13 : 6 

Doublette 3:      6 : 13

 In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, Denis Margathe, Aldo Licausi, Joel Leber, Alexandre Kessler und Ludwig Hoffmann.

 

Ebenso erfolgreich trat unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga 2 ihr Spiel an und siegte mit 3:2 und 63:42 gegen Boule 13 Waldkirch 2

Triplette 1:       13 : 10 

Triplette 2:       13 : 6 

Doublette 1:     13 : 0 

Doublette 2:     12 : 13

Doublette 3:     12 : 13

 Hier spielten: Hannes Böhnke, Tobias Lang, Jean-Pierre Hauss, Helmut Ulmer, Adrien Gargowitsch, Jürgen Linnenlücke, Lore Zehnle und Rosi Ulmer.

Information an unsere Mitglieder: 

 

Mitgliedsbeitragder Boulefreunde wird ab 2014 per SEPA-Lastschrift eingezogen.

 

Ab 2014 werden die Lastschrifteinzüge auf das europaweit einheitliche neue SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt.

 

Die bisherige Konto-Nummer und Bankleitzahl werden umgewandelt in IBAN und BIC. Diese neuen Nummern sind in den Kontoauszügen und auf der Bankkarte bereits eingetragen. Für unsere Mitglieder, die bisher den Beitrag per Lastschrifteinzug bezahlt haben, ändert sich nichts.

 

Textim Kontoauszug lautet:  „JahresbeitragBFR 2010 e.V.“

 

Der Fälligkeitstermin wird jeweils auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Der Vorstand. 

Maibaum am Bürgerhaus

 

Die Vorbereitung zum Maibockturnier mit den passenden Dekorationen und des Maibaumes war für das Arbeitsteam ein Erlebnis.

 

Nach Stellen des Baumes wurde das  erfolgreiche Gelingen mit Sekt gefeiert. Bürgermeister Herr Dr. Louis und sein Stellvertreter Heinz Erhart freuten sich über den Maibaum und nahm an unserem Umtrunk teil.

Bilder zum Maibaum stellen


 

Pokal 1. Runde 

BF- Rheinhausen - Boule Connection Lahr Ettenheim

Mit einer Überzeugenden Leistung unserer Mannschaft konnte ein Ungefärdeter Sieg eingefahren werden. Mit 10 Siegen von 11 Spielen, einem Punkte konto von 29:2 und 134:50 erspielten Punkten waren wir doch zu stark für den durch Krankheit arg geschwächten Gegner.

In unserer Mannschaft spielten:

Roland und Alexandre Kessler, Adrien und Jonnathan Gargowitsch, Denis Margathe, Lore Zehnle, Rosi Ulmer, Tobias Lang und Jürgen Linnenlück. 

                                                                      

Einladung zur Generalversammlung

 

LiebesMitglied,

 

hiermit möchten wir Dich fristgerecht zu unserer Generalversammlung einladen.

Die Versammlung findet in unserem neuen Clubheim im alten Schwimmbad in der Schulstraße in Oberhausen am

 

Freitag, dem 16. Mai 2014, um 19.00 Uhr statt.

 

Ich würde mich freuen, Dich begrüßen zu dürfen, denn Du kannst mit Deiner Anwesenheit etwas in unserem Verein bewegen.

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den 2. Vorstand

  2. Verlesung und Genehmigung der Tagesordnung

  3. Bekanntgabe von Anträgen der Mitglieder

  4. Festlegung der Wahlberechtigten

  5. Bericht des 2. Vorstandes

  6. Bericht des Spielführers

  7. Bericht Finanzvorstand

  8. Bericht der Kassenprüfer

  9. Entlastung des Vorstandes

10. Ergänzungswahl für die Vorstandschaft

11. Ergänzungswahl für die Beiräte

12. Wahl eines Kassenprüfers

13. Änderung der Satzung (§ 8, Abs. 2 und 4)

14. Verschiedenes

15. Beendigung der Versammlung

 

Anträge zu weiteren Tagesordnungspunkten können bis 2. Mai 2014 in schriftlicher Form beim 2. Vorstand eingereicht werden.

 

Mitsportlichem Gruß

Ludwig Hoffmann

2. Vorstand  

Mit Erfolgen in die Ligasaison gestartet.

 

Am vergangenen Samstag, dem12.April wurde der erste und zweite Spieltag der Bezirksligen beim BC Ettenheimausgetragen.

 

Unsere 1. Mannschaft traf in der Bezirksliga 1 im ersten Spiel auf die Boulefreunde der DJK Feldkirch und siegte hier mit 4:1 Spielen und 52:23 Punkten.

Triplette 1:      13 : 0

Triplette 2:      13 : 0

Doublette 1:      0 : 13

Doublette 2:    13 : 0

Doublette 3:    13 : 10

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, gewannen wir gegen den Mitfavoriten der Liga Waldkirch 1 mit 4:1 und 61:43.

Triplette 1:       13 : 9

Triplette 2:       13 : 12

Doublette 1:     13 : 2

Doublette 2:     13 : 7

Doublette 3:       9 : 13

 

In der  Mannschaft spielten: Roland Kessler, DenisMargathe, Jürgen Linnenlücke, Joel Leber, Lore Zehnle und Ludwig Hoffmann.

 

Ebenso erfolgreich trat unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga 2 ihre Spiele an und siegte mit 4:1 und 64:37 gegen BC Herrischried

Triplette 1:       13 : 8

Triplette 2:       13 : 0

Doublette 1:     13 : 5

Doublette 2:     13 : 11

Doublette 3:     12 : 13

 

und im zweiten Spiel gegen LBGutach 3 mit 4:1 und 57:38.

Triplette 1:         5 : 13

Triplette 2:       13 : 12

Doublette 1:     13 : 7

Doublette 2:     13 : 5

Doublette 3:     13 : 1

 

Hier spielten: Jürgen Leber,Hannes Böhnke, Tobias Lang, Jean-Pierre Hauss, Adrien und Jonnathan Gargowitschund Rosi Ulmer.

Renovierungsarbeiten laufen auf vollen Touren

Get Adobe Flash player

 

                                                                                                        

                                            
                                                                                                                                                                                                                                            
                                                    als Grußkarte versenden                                                        Kommentare (0)                                                                                                    

Die Gemeinde Rheinhausen stellt uns Räume im alten Schwimmbad zur Erstellung eines Clubraumes mit Lagerfläche zu Verfügung. Diese werden zur Zeit von einigen Mitgliedern renoviert und umgestaltet. Wer Lust oder Zeit hat, kann sich gerne an den noch ausstehenden Arbeiten beteiligen. Maler-, Schreiner- und Elektroarbeiten müssen noch ausgeführt werden. 

 

Olivier Krebs und David Boegler

gewinnen das Adventsturnier 2013

 

Bericht mit Bildern und weitere Ergebnisse folgen in der Rubrik Veranstaltungen.

Vereinsmeister  2013 

 Jean-Pierre Hauss links im Bild, Jürgen Linnenlücke rechts, Gerhard Knab mitte.  

 Am Samstag den 19. Oktober fand auf dem Platz am Alten Rathaus in Niederhausen die diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. Bei herrlichem Oktoberwetter und unter den Augen zahlreicher Zuschauer kämpften 18 Spieler und Spielerinnen um den Sieg. Gespielt wurden 5 Runden Doublette Supermelée. (jedes Spiel mit einem anderen Partner). Anschließend wurde die Siegerehrung im Restaurant Thai Tawan gefeiert und mit einem Abendessen in geselliger Runde nochmals auf die Erfolge angestoßen. Nach Abschluss der Spiele gab es 4 Spieler die mit 4:1 Siegen und nur durch die erspielte Punktdifferenz  folgende Plätze belegten:

 1.

Jean-Pierre Hauss

4 : 1

64 : 36

 2.

Jürgen Linnenlücke

4 : 1

63 : 45

 3.

Gerhard Knab

4 : 1

59 : 41

 4.

Joel Leber

4 : 1

61 : 51

weiter platzierten sich: 

 5.

Gerard Weiland

3 : 2

59 : 44

 6.

Ludwig  Hoffmann

3 : 2

58 : 48

 7.

Aime Schnoeller

3 : 2

56 : 49

 8.

Lore Zehnle

3 : 2

59 : 54

 9.

Erwin Pilz

3 : 2

56 : 51

10.

Robert Kessler

3 : 2

53 : 51

11.

Elviera Leber

3 : 2

49 : 55

12.

Josef Maurer

3 : 2

50 : 61

13.

Aldo Licausi

2 : 3

52 : 59

14.

Michel Neppel

2 : 3

50 : 62

15.

Helmut Ulmer

2 : 3

45 : 59

16.

Michael Dippel

2 : 3

42 : 62

17.

Rosi Ulmer

1 : 4

54 : 64

18.

Jürgen Leber

1 : 4

36 : 64

 

 Liebe Betriebs- und Vereinssportfreunde!

 

Schade, aber leider war die Resonanz auf das für den 31. August 2013 geplante Boule-Turnier um den Willi Zehnle Gedächtnispokal für Betriebs und Vereinsmannschaften gleich null. Hatten im Vorfeld noch einige Betriebs- und Vereinsvertreter Interesse signalisiert, gab es in der Anmeldephase keine Reaktionen mehr.

 

Wir sagen deshalb zwangsläufig diesesTurnier ab.

 

Schön wäre zu erfahren, woran es hier gescheitert ist. War es der Termin, das Angebot selbst, habt ihr keine vollständige Mannschaft zusammen bekommen? Gerne hören wir von euch hier Vorschläge, was wir besser machen können. Aber auch Vorschläge und Wünsche für neue Angebote nehmen wir gerne auf. Schreibt uns eine kurze E-Mail oder ruft uns an.

 

E-Mail:  boule-rheinhausen@t-online.de

Tel.  07643-5347

 

Vielen Dank

Die Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. trauern um ihr Mitglied

 Johann Pflieger.


Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb am Samstag, dem 24.08.2013, unser Sportkamerad, Freund und Vorstandsmitglied.

 

EineStimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung.

 

Gern erinnern wir uns an die vielen Stunden, die Johann für den Verein geopfert hat.


Wir möchten hiermit allen Hinterbliebenen unser herzlichstes Beileid aussprechen und wünschen Ihnen genügend Kraft, um das Geschehene zuverarbeiten.


JOHANN WIR WERDEN DICH NIE VERGESSEN!!! 

Ferienspiele 2013 

Am 20.08.2013 fanden 21 Kids zwischen 6 und 12 Jahren den Weg zu uns auf den Bouleplatz am alten Rathaus in Niederhausen zu den Rheinhausener Ferienspielen.  

 

 

Nach den Geschicklichkeitsübungen, wo es bereits um Punkte ging, wurden dieTeams zusammengestellt um dann gegeneinander zu spielen 3 gegen 3. Ein Spiel ging bis eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hatte. 

 

Kurz vor 17:00 Uhr standen die Sieger fest. Unter dem Beifall der Teilnehmer, Betreuer und einigen Eltern wurde den Siegern ein Pokal überreicht.

 

 

Auch alle anderen Teilnehmer waren Sieger denn den Bouleplatz verlässt man immer als Sieger.

Wir Boulefreunde freuen uns schon auf das nächste Jahr wieder mit euch spielen zu dürfen.

Ferienspiele 2013


 

Matthias Leser und Pascal Truquin gewinnen das Ferienturnier 

 

Bericht mit Bildern und weitere Ergebnisse folgen in der Rubrik Veranstaltungen.

Philippe Jankowski und Richard Aubert  

gewinnen das Maibockturnier

 

Bericht mit Bildern und weitere Ergebnisse folgen in der Rubrik Veranstaltungen.

Maibaum am Bürgerhaus

 

Die Vorbereitung zum Maibockturnier mit den passenden Dekorationen und des Maibaumes war für das Arbeitsteam ein Erlebnis.

 

 

Nach Stellen des Baumes wurde das  erfolgreiche Gelingen mit Sekt gefeiert. Herr Dr. Louis freute sich über den Maibaum und nahm an unserem Umtrunk teil.

Bilder zum Maibaum stellen


 

Regelabend für alle. 

 

Am Freitag, den 05. April 2013 findet um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Rheinhausen, Raum Tanneberg ein Regelabend mit Fred Snella statt.

 

Eingeladen sind alle Boulespieler die sich mit den Bouleregeln vertrauter machen wollen.

 

In der Zeit vor dem Regelabend spielen wir von 15.00 bis 18.30 Uhr auf dem Bouleplatz am Bürgerhaus

 

Zur besseren Planung melde Dich bitte auf folgender Mailadresse an.

boule-rheinhausen@t-online.de 

Generalversammlung am 23.03.2013 

 

Vorstand der Boulefreunde wird für weitere Jahre wiedergewählt. Lediglich der Schriftführer wurde mit Helmut Ulmer neu besetzt. 

Johann Pflieger, Margot Seiter, Ludwig Hoffmann, Helmut Ulmer, Anita Zapf

 

Die aus gesundheitlichen Gründen scheidende Schriftführerin Gerhilde Kunzer wurde von Ludwig Hoffmann verabschiedet.  

Die Boulefreunde Rheinhausen 2010 e.V. TRAUERN um sein Mitglied Ewald Koßmann.
Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb am vergangenen Samstag, dem 16.03.2013, unser Sportkamerad, Freund und Gründungsmitglied

 

  Ewald Koßmann.  

 

Gern erinnern wir uns an die vielen Stunden die Ewald für den Verein geopfert hat.
Wir möchten hiermit allen Hinterbliebenen unser herzlichstes Beileid aussprechen und wünschen ihnen genügend Kraft um das Geschehene zu verarbeiten.


EWALD  WIR  WERDEN  DICH  NIE  VERGESSEN ! ! !

Infostand bei Trotte Baumann 

 

Am 16. und 17. März zur HHG Frühlingsmesse stehen wir mit einem Infostand und zwei angelegten Boulebahnen zum probeboulen bei der Trotte Baumann in der Ringsheimerstraße.

An diesen Infotagen wird Winzersekt des Weinguts Birmelin zum Ausschank gereicht.  

Neumitglieder werden mit einem Glas Winzersekt begrüßt.

 

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Infostand begrüßen zu dürfen. 

Einladung zur Generalversammlung

  

Liebes Mitglied,

 

hiermit möchten wir Dich zu unserer Generalversammlung einladen.

Die Versammlung findet im Bürgerhaus Rheinhausen (Raum Tannenberg) am

23. März 2013 um 15.00 Uhr statt.

 

Wir würden uns freuen, Dich begrüßen zu dürfen, denn Du kannst mit Deiner Anwesenheit etwas in unserem Verein bewegen.

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den 2. Vorstand

  2. Verlesung und Genehmigung der Tagesordnung

  3. Festlegung der Wahlberechtigten

  4. Bericht des 2. Vorstandes

  5. Bericht des Spielführers

  6. Bericht Finanzvorstand

  7. Bericht der Kassenprüfer

  8. Entlastung des Vorstandes

  9. Wahl des 1. Vorstandes, des Schriftführers und des Finanzvorstandes

10. Wahl der Beiräte

11. Wahl der Kassenprüfer

12. Verschiedenes

13. Beendigung der Versammlung

 

Anträge zu weiteren Tagesordnungspunkten können bis 27.02.2013 in schriftlicher Form bei Ludwig Hoffmann eingereicht werden.

Jugendtraining mit Sichtung des BBPV 

am 2. Februar 2013 in MA-Käfertal  

Marlon Tennhard, Joel Leber und Norman Höhnle

 

Unsere Jugendspieler folgten der Einladung des BBPV zum Jugendtraining mit Sichtung nach Mannheim-Käfertal.

 

Thomas Hederer und Gerd Otto Janzen  

gewinnen das Adventsturnier

 Bericht mit Bildern und weitere Ergebnisse folgen in der Rubrik Veranstaltungen.    

 

FREIZEITPARK & ERLEBNIS-RESORT

 

Reifen Service Mutscher

 

Forst Betrieb Kossmann
Bäckerei-Technik Georg Schuler